Basiszinssatz bleibt negativ und rutscht weiter in die Tiefe

PR.COLLECT - Anpassung des Basiszinssatzes zum 01.07.2014

Zum 1. Juli 2014 hat die deutsche Bundesbank den Basiszinssatz neu festgelegt.

Jeweils zum Jahresanfang und zur Jahresmitte passt die Bundesbank den Basiszinssatz der Entwicklung des Zinssatzes für die jüngste Hauptrefinanzierungsoperation der Europäischen Zentralbank an. Dieser Zinssatz lag bei der letzten Festlegung um 0,10 % niedriger als bei der Bewertung zum Jahresanfang.

In der Folge musste nun der Basiszinssatz ebenfalls um 0,10 % gesenkt werden und liegt nun bei minus 0,73 %.

Damit bewegt sich der Basiszinssatz bereits seit Anfang 2013 im negativen Bereich. Die Entwicklung -insbesondere auch zu den Verzugszinsen- können Sie der Tabelle auf unserem Infoportal entnehmen.

Unternehmen, die mit ihrer Software den Forderungseinzug vornehmen, müssen den neuen Zinssatz nun zügig übernehmen.

 

Zurück

Wir nutzen Cookies für unseren Webauftritt. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weiterlesen …